Das Rennen um die Nachfolge von Duterte als Präsident der Philippinen entwickelt sich zu einem wilden Wettbewerb der Persönlichkeiten

Das Rennen um die Nachfolge von Duterte als Präsident der Philippinen entwickelt sich zu einem wilden Wettbewerb der Persönlichkeiten

Der Sohn eines Diktators, eines Top-Cop und eines weltberühmten Boxers mit Hip-Hop-Style Kampagnenvideo gehören zu den Kandidaten, die offiziell kandidieren, um den philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte zu ersetzen, der vor allem für seine harte Rhetorik und einen tödlichen Drogenkrieg bekannt ist, der international verurteilt wurde.

WpHolen Sie sich das volle Erlebnis.Wählen Sie Ihren PlanPfeilRechts

Der Einsatz vor der Wahl im nächsten Jahr ist hoch. Letzten Monat der Internationale Strafgerichtshofgrünes Licht für eine Untersuchungin mögliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die auf den Philippinen unter Duterte begangen wurden, und macht seine jüngsten Schritte zueinen freundlichen Nachfolger findenumso wichtiger für sein Vermächtnis.



Präsidenten auf den Philippinen dürfen nur für eine Amtszeit von sechs Jahren kandidieren, und Anfang dieses Monats Duterte grollen beiseite legen dass er versuchen könnte, weiterhin als Vizepräsident an der Macht zu bleiben. Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen am 9. Mai 2022 mussten diese Woche Unterlagen einreichen. Hier sind einige der Top-Figuren, die man in den Hut werfen sollte.

Maria Leonor „Leni“ Gerona Robredo

Leni Robredo, die amtierende Vizepräsidentin und ehemalige Kongressabgeordnete, tritt als unabhängige Kandidatin an, nachdem sie jahrelang mit Duterte aneinandergeraten war.

Anzeige Die Geschichte wird unter der Anzeige fortgesetzt

Wir müssen uns aus der aktuellen Situation befreien. Ich werde kämpfen, wir werden kämpfen, sagte Robredo, die eine rosa Gesichtsmaske und ein Band trug, in einer Rede, in der sie ihre Kandidatur am 7. Oktober ankündigte.

Sie wurde 2016 als Mitglied der Liberalen Partei gewählt. Auf den Philippinen werden Präsidenten und Vizepräsidenten getrennt gewählt, was ein gewisses Maß an öffentlicher Meinungsverschiedenheit zwischen den beiden zulässt.

Aber die Rivalität zwischen Robredo und Duterte war besonders intensiv – und oft persönlich. Die beiden stritten sich um viele Themen, vom Drogenkrieg und der Pandemie bis hin zur Beerdigung des philippinischen Diktators Ferdinand Marcos.

Zu Beginn ihrer Amtszeit sagte Robredo – ebenfalls eine ehemalige Anwältin und Aktivistin –, Duterte habe sie gebeten, nicht an den Kabinettssitzungen teilzunehmen. Sie schlug vor, er sei ein frauenfeindlich , während er sie anrief ein Lügner.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Robredo prangerte auch Dutertes gewalttätigen Drogenkrieg als Fehlschlag an und forderte eine stärkere internationale Überprüfung der Kampagne.

Anzeige

Sie können Süchtige nicht töten und das Problem für gelöst erklären, sagte sie.

In ihrer Rede letzte Woche sagte Robredo: Wenn wir uns wirklich aus dieser Situation befreien wollen, müssen nicht nur die Nachnamen der Machthaber geändert werden. Die Korruption, die Inkompetenz, der Mangel an Mitgefühl müssen durch Kompetenz und Integrität in der Führung ersetzt werden.

Ferdinand „Bongbong“ Marcos Jr.

Ferdinand Marcos Jr., ein ehemaliger Senator der Philippinen, hofft, den Sitz seines Vaters zwei Jahrzehnte lang einnehmen zu können.

Der Diktator und Kleptokrat Ferdinand Marcos gewann 1965 als Kandidat der Nationalistischen Partei die Präsidentschaftswahlen. Nach einer zweiten Amtszeit verhängte Ferdinand Marcos das Kriegsrecht – er regierte mit eiserner Faust, unterdrückte abweichende Meinungen durch die Schließung der Medien und folterte und tötete Zivilisten.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Erst nach einem massiven Volksaufstand verließ Marcos seinen Posten und floh 1986 bis zu seinem Tod ins Exil nach Hawaii. Die Familie Marcos, angeführt von Ferdinand und seiner Frau Imelda, war Gegenstand von Ermittlungen und Verurteilungen wegen ihrer weit verbreiteten Korruption.

Anzeige

Bongbong trotzte der Möglichkeit einer Verhaftung durch das neue Regime und kehrte 1992 als erster seiner Familie aus dem Exil in den Senat von Marcos Jr. zurück Profil liest. Kaum hatte er wieder philippinischen Boden betreten, machte er dort weiter, wo er aufgehört hatte, und begann erneut, dem philippinischen Volk zu dienen.

Auf seiner Website betont Marcos Jr. seine US- und Briten-Höhe Bildung Anmeldeinformationen (deren Umfang wurde bestritten ) sowie Arbeiten zu erneuerbaren Energien und zur Unterstützung eines Gesetzes, das definiert, was das philippinische Küstenmeer ausmacht.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Die Wahlankündigung von Marcos Jr. – unter der von überzeugten Duterte-Verbündeten gegründeten Föderalen Partei der Philippinen – löste Proteste von Menschenrechtsgruppen aus, die sich auf die Menschenrechtsgräuel und den nicht zurückgegebenen Reichtum aus der Zeit des Kriegsrechts der Nation beriefen.

Es ist ein Schlag ins Gesicht der Opfer der weit verbreiteten Folter, Vergewaltigungen und des Verschwindenlassens, Protestführer Tinay Palabay erzählte Die Associated Press. Einige Familien suchen bis heute nach vermissten Opfern des Kriegsrechts.

Emmanuel „Manny“ Pacquiao

Manny Pacquiao ist weltweit als einer der größten Boxer aller Zeiten bekannt. Aber auf den Philippinen ist er vieles: Senator, Balladensänger, Farmbesitzer und Basketballtrainer.

Anzeige Die Geschichte wird unter der Anzeige fortgesetzt

Geboren in Armut , Pacquiao hat geschrieben, dass er keine Zeit hatte, faul zu sein. Das Leben meiner Familie stand auf dem Spiel. … ich musste kämpfen! Er ist berühmt großzügig , und hat die Macht zu bringen Verkehr in Manila zum Erliegen wenn er kämpft.

Als Politiker wurde Pacquaios politische Haltung oft von seinem Glauben bestimmt. Pacquiao, ein wiedergeborener Christ, hat sich im Senat auf die Bibel berufen und sie benutzt, um sich gegen Abtreibung, gleichgeschlechtliche Ehe und Scheidung zu stellen. Er hat umstrittene Schritte von Duterte unterstützt, einschließlich der Wiedereinführung der Todesstrafe. Auch Jesus Christus wurde zum Tode verurteilt, weil die Regierung damals den Boxern die Regel auferlegte genannt im Jahr 2017.

Pacquiao hängte seine Handschuhe im September auf und kündigte ein Full anRuhestandvom Boxen in einem 14-minütigen Hochglanzvideo Montage , komplett mit Kindheitsfotos, Kampfhighlights und Dankesminuten – bevor es vollständig in ein Musikvideo übergeht. Seine atemberaubende Boxkarriere hinterließ ihm einen 62-8-2-Rekord, darunter 39 Knockouts.

Anzeige Die Geschichte wird unter der Anzeige fortgesetzt

Ich habe gerade die letzte Glocke gehört, sagte Pacquiao in einem philippinisch-englischen Hybrid-Talking-Head-Video. Ich bin jetzt fertig mit dem Boxen.

Manny Pacquiao bereitet sich auf zwei Kämpfe vor: Einen gegen Duterte und einen in Vegas bei Pay-per-View

Francisco „Isko Moreno“ Domagoso

Francisco Domagoso, ein ehemaliger Schauspieler und Bürgermeister der Hauptstadt des Landes – besser bekannt unter seinem Spitznamen Isko Moreno – hat sich als vereinigender Kandidat aufgestellt.

Er lernte die Straßen von Tondo kennen, sein Bürgermeister bio liest, während er seine Kindheit in den philippinischen Slums als Wiederverkäufer von Ramsch verbrachte. Aber 1993 fand ein philippinischer Talentsucher Domagoso und machte ihn zu einem beliebten Moderator für tägliche Unterhaltungs-Varieté-Shows. Von dort stieg er in den politischen Rängen vom Stadtrat zum Bürgermeister von Manila auf.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

In einer Werbeaktion Video-Vlog Er hat am 4. Oktober mit dem Titel Vlog von Isko gepostet: Nur ein weiterer Arbeitstag, Domagoso zeichnet seinen Tag der Kandidatur auf und hält unterwegs in einer örtlichen Gemeinde und einem Krankenhaus an. Ich kann mit jedem zusammenarbeiten, sagte er.

Heute wird ein Teil der Geschichte sein, sagte er, mit einer schwarzen Maske um den Hals, und ich hoffe, es ist Schicksal.

Die Dutertes

Präsident Rodrigo Duterte hatte kürzlichschwebtedie Möglichkeit einer Kandidatur für den Vizepräsidenten im Jahr 2022 – was bei Kritikern und Rechtsexperten Alarmglocken schrillen ließ. Aber im Oktober gab er bekannt, dass er es war in den Ruhestand gehen ganz aus der Politik.

Anzeige

Unter Berufung auf eine Umfrage, in der festgestellt wurde, dass die meisten Filipinos glaubten, seine Amtszeit sei verfassungswidrig, sagte Duterte: Dem Willen des Volkes gehorchend, das mich schließlich vor vielen Jahren in die Präsidentschaft gebracht hat, sage ich jetzt zu meinen Landsleuten: Ich werde folgen, was Sie tun wollen.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Der Präsident hatte auch die Idee aufgeworfen, dass seine Tochter, die Bürgermeisterin von Davao City, Sara Duterte, für das Präsidentenamt kandidieren würde. Aber sie reichte keine Kandidaturunterlagen ein. Stattdessen sagte sie, sie bewerbe sich um die Wiederwahl als Bürgermeisterin von Davao City – ein Posten, den Duterte jahrzehntelang innehatte.

Es tut mir auch weh, meinen Freunden sagen zu müssen, dass ich ihnen nicht geben kann, was sie wollen, schrieb sie in einem Facebook-Post vom 6. Oktober. Ich möchte meine letzte Amtszeit als Bürgermeister beenden, bevor ich ein anderes Amt antrete. Viele von Ihnen sind verletzt, entmutigt und hoffnungslos, aber wir können immer noch gemeinsam für unser Volk arbeiten. … Wir brauchen keinen Präsidenten, der uns hilft.

Ronald „Bato“ de la Rosa

Ronald Bato dela Rosa ist seit langem die rechte Hand von Duterte. Bato, wie er genannt wird, bedeutet Rock.

Anzeige

Dela Rosa, einst Direktor der Stadtpolizei in Dutertes Heimatstadt, stieg als Wahl des Präsidenten zum Chef der philippinischen Nationalpolizei auf – eine Position, die ihn zum Aufseher und Hauptarchitekten des blutgetränkten Drogenkriegs des Landes machte. Dela Rosa ist notorisch hart im Umgang mit Kriminalität und setzte kompromisslose Anti-Drogen-Polizeistrategien durch.

Er reichte im letzten Moment ein Präsidentschaftsangebot ein. Der ehemalige Polizeichef wurde von einer Fraktion von Dutertes PDP-Laban-Partei nominiert, nachdem andere Kandidaten die Unterstützung abgelehnt hatten. Inmitten von Machtkämpfen kandidiert Pacquiao mit der anderen Fraktion der Partei.

Dela Rosa hast du genannt er würde beiseite treten, wenn Dutertes Tochter sich entschließen würde zu laufen, aber ansonsten wird er das durchziehen.