Rip Taylor tot: King of Camp und Confetti-Comedy-Moderator stirbt im Alter von 84 Jahren

Rip Taylor tot: King of Camp und Confetti-Comedy-Moderator stirbt im Alter von 84 Jahren

LOS ANGELES (Variety.com) – Rip Taylor, bekannt als eine der extravagantesten Persönlichkeiten des Fernsehens Der weinende Komiker und Der König von Lager und Konfetti Er starb am Sonntag in Beverly Hills, bestätigte der Publizist Harlan Boll. Er war 84.

Rip Taylor starb im Alter von 84 Jahren.

Rip Taylor starb im Alter von 84 Jahren. (Getty)



Taylor, dessen energiegeladene Persönlichkeit und Konfetti-werfende Possen ihn schnell zu einer Hauptstütze im Fernsehen machten, trat in allen möglichen Situationen auf, von Sitcoms bis hin zu Talkshows, einschließlich Die Gong-Show , Passwort , Die Merv-Griffin-Show , Die Mike-Douglas-Show , Die Tonight Show, Late Night mit David Letterman zusätzlich zu einem Hosting-Aufenthalt für Die 1,98-Dollar-Schönheitsshow – eine Parodie auf Schönheitswettbewerbe, deren großer Preis ein Strauß faulen Gemüses war. Er trat auch als er selbst im Film auf Waynes Welt 2 .

Taylor hatte noch mehr Erfolg außerhalb von Spielshows und Late-Night-TV, als Headliner von The Flamingo Hotel’s Rockettes Extravaganza in Las Vegas – wo er dreimal hintereinander Entertainer des Jahres wurde – und tourte durch das Land in Hauptrollen für Produktionen wie Zuckerbabys , Alles geht, Oliver , Peter Pan und Auf dem Weg zum Forum ist etwas Lustiges passiert .

Taylor hereinreißen

Rip Taylor in „Waynes Welt“ (Getty)

Taylor trat auch in mehreren populären Parodiefilmen auf, darunter Zurückgenommen , mit Linda Blair und Leslie Nielsen und Das Schweigen der Schinken neben anderen Auftritten in Die Affen und Die Bradys.

Taylor wird von seinem langjährigen Partner Robert Fortney überlebt. Anstelle von Blumen können Spenden an die Thalianer überreicht werden.