Rocker Tom Petty ist im Alter von 66 Jahren gestorben

Rocker Tom Petty ist im Alter von 66 Jahren gestorben

AKTUALISIEREN: Der US-Rocker Tom Petty soll am Montag in einem Krankenhaus in Südkalifornien am Leben festgehalten worden sein, nachdem widersprüchliche Berichte über seinen Tod berichtet worden waren.

CBS News hatte zuvor berichtet, dass Petty, 66, gestorben war, nachdem die Lebenserhaltung nach einem Herzstillstand am Sonntag abgeschaltet worden war. TMZ berichtete später unter Berufung auf nicht identifizierte Quellen, dass Petty nicht mehr lange leben würde, aber „immer noch am Leben festhielt“.



Vertreter des Sängers antworteten nicht auf Aufforderungen zur Stellungnahme oder Bestätigung von Pettys Zustand.

---

LOS ANGELES, 2. Oktober (Reuters) – US-Rocker Tom Petty wurde am Montag berichtet, an den Folgen eines Herzstillstands gestorben zu sein.

CBS News und die Promi-Website TMZ.com berichteten über Pettys Tod. Vertreter des Sängers antworteten nicht auf Bestätigungsanrufe.

TMZ.com zitierte Strafverfolgungsbehörden mit der Aussage, Petty sei in ein Krankenhaus in Südkalifornien gebracht worden, nachdem er am Sonntag in seinem Haus in Malibu bewusstlos und mit Herzstillstand aufgefunden worden war. Die Website sagte, dass der 66-jährige Sänger lebenserhaltend behandelt wurde und dass später eine Entscheidung getroffen wurde, die Unterstützung zu entfernen.


Bild: Getty

(Berichterstattung von Jill Serjeant; Redaktion von Diane Craft)