Roxy Jacenko deutet an, dass sie Single ist, während ihr Ehemann eine Gefängnisstrafe absitzt … oder doch?

Roxy Jacenko deutet an, dass sie Single ist, während ihr Ehemann eine Gefängnisstrafe absitzt … oder doch?

Die PR-Königin von Sydney, Roxy Jacenko, hat ihren bisher größten Hinweis auf ihre Ehe mit ihrem inhaftierten Ehemann fallen lassen Oliver Curtis könnte Dunzo sein.

Die 36-Jährige beschwerte sich über „Single-Girl-Probleme“, während sie in einer Instagram-Story damit kämpfte, ein Designerkleid zuzumachen.



„Probleme mit alleinerziehenden Mädchen – versuchen, Ihren Reißverschluss zu öffnen“, schrieb sie, während sie ein Zimmermann-Kleid im Wert von 650 US-Dollar anprobierte.

Roxy ist immer darauf bedacht, der Geschichte voraus zu sein, und hat erklärt, was sie meinte … ohne allzu viel preiszugeben.

Sie erzählte Yahoo7 Be, dass sie ihre Tochter Pixie, fünf, und ihren Sohn Hunter, zwei, um Hilfe bittet, wenn es um Dinge wie eine alleinerziehende Mutter geht.

„Pix und Hunty helfen mir heutzutage bei kniffligen Reißverschlüssen“, sagte sie. „Sie waren im Bett, also war ich fast ein Schlangenmensch, der versuchte, alleine aufzustehen! Am Ende aufgegeben!'

So einfach, oder? Äh, nicht genau. Im August 2016 erzählte Roxy 60 Minuten Sie ist „jetzt eine alleinerziehende Mutter“, während ihr Mann seine Strafe wegen Insiderhandels verbüßt.

Oliver, 31, wurde am 2. Juni 2016 zu mindestens einem Jahr und maximal zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Seit seiner Inhaftierung wurde sie mehrfach ohne ihren Ehering gesehen. Im Dezember wurde sie mit ihrem Ex-Freund und engen Freund, dem millionenschweren Immobilienentwickler Nabil Gazal, beim Kaffeetrinken gesehen.

Sie muss jedoch noch eines der Gerüchte bestätigen, dass sie plant, sich nach seiner Freilassung von Oliver scheiden zu lassen.

Am Valentinstag erwähnte sie Oliver auf ihrem Instagram nicht. Stattdessen nannte sie ihre Tochter Pixie „my Valentine“ und widmete ihrer Freundin Pip Edwards einen Workout-Post.

Das Rätsel bleibt...