Selena Gomez teilt im Gespräch mit Miley Cyrus mit, dass sie an einer bipolaren Störung leidet

Selena Gomez teilt im Gespräch mit Miley Cyrus mit, dass sie an einer bipolaren Störung leidet

(CNN) — Selena Gomez und Miley Cyrus hatte am Samstag ein bewegendes virtuelles Gespräch, in dem Gomez enthüllte, dass bei ihr kürzlich eine bipolare Störung diagnostiziert wurde (siehe Interview oben).

Die beiden 27-jährigen ehemaligen Disney-Stars traten in der Instagram-Show von Cyrus auf Aufgeweckt , wo Gomez offen über ihre Gesundheit sprach.



„Kürzlich war ich in einer der besten psychiatrischen Kliniken in Amerika, dem McLean Hospital, und habe darüber gesprochen, dass ich nach Jahren, in denen ich viele verschiedene Dinge durchgemacht habe, erkannt habe, dass ich bipolar bin“, sagte Gomez. „Und wenn ich mehr Informationen bekomme, hilft es mir tatsächlich. Es macht mir keine Angst, sobald ich es weiß.“

Die beiden Sänger hätten sich wieder verbunden, sagten sie, nachdem Gomez Cyrus ein Schmetterlings-Emoji im Kommentarbereich eines Instagram-Posts hinterlassen hatte.

Die ehemaligen Disney-Kinderstars Selena Gomez (links) und Miley Cyrus haben sich kürzlich wieder verbunden. (CNN)

WEITERLESEN: „Kein kommerzieller Flug mehr“: Aussies unter Reisenden gestrandet, nachdem Scheich Flugzeug beschlagnahmt hat

„Ich bin einfach sehr glücklich, dass wir diese neue DM gemacht haben. Es war sehr süß, weil du gerade ein Schmetterlings-Emoji geschickt hast“, erinnerte sich Cyrus. „Und das ist genug, sich mit Menschen zu verbinden und sie wissen zu lassen, dass Sie da sind. Ein Schmetterlings-Emoji reicht völlig aus.“

Cyrus fügte das während des hinzu Coronavirus Pandemie hat sie festgestellt, dass sie „viel schreibt“, um ihr zu helfen, das Geschehene zu verarbeiten.

“Vieles davon verbindet sich mit Menschen, für die Sie vielleicht nicht der Größte waren, an die Sie vielleicht nicht gedacht haben”, sagte sie. „Ich habe das Gefühl, dass es viele Leute gab, bei denen ich das tun musste, ohne unbedingt zu sagen, dass es schlecht war, sondern nur zu sagen: ‚Hey, ich hoffe, du bist in Sicherheit. Ich hoffe, es geht dir gut' und dass du weißt, dass du auf meiner Seite bist. Ich sende dir nur Liebe von diesem Ende.“

Gomez riet Menschen, die soziale Distanzierung nicht ernst nehmen, bitte an diejenigen zu denken, die „ihr Leben opfern“, und fügte hinzu, dass sie Geld an Krankenhäuser gespendet habe.

Die beiden schickten eine Liebesbotschaft und ermutigten andere, an gemeinnützige Organisationen zu spenden, die an vorderster Front der Coronavirus-Pandemie helfen.

„Ich bin so glücklich, dich in der Show zu haben und mich wieder zu verbinden“, sagte Cyrus zu Gomez. „Schick mir jederzeit Schmetterlinge. Wenn das alles weitergegangen ist und wir uns verbinden können, werden wir uns einfach umarmen.

Von Marianne Garvey, CNN

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sofortige Unterstützung benötigen, wenden Sie sich unter 13 11 14 oder via an Lifeline lifeline.org.au . Rufen Sie im Notfall 000 an.