Shannen Doherty gewinnt Klage gegen die Versicherungsgesellschaft State Farm wegen Brandschaden am Haus

Shannen Doherty gewinnt Klage gegen die Versicherungsgesellschaft State Farm wegen Brandschaden am Haus

Shannen Doherty wurden 6,3 Millionen US-Dollar (ca. 8,7 Millionen US-Dollar) zugesprochen, nachdem sie eine Versicherungsgesellschaft wegen Brandschaden an ihrem kalifornischen Haus verklagt hatte.

Das Fasziniert Die 50-jährige Schauspielerin behauptete, State Farm habe nicht ausreichend bezahlt, nachdem ihr Grundstück in Malibu bei den Waldbränden 2018 „schwer beschädigt“ worden war, sodass sie die Reparaturen aus eigener Tasche bezahlen musste, während sie in einer Mietunterkunft lebte.



Am Montag befand die Jury, dass das Versäumnis des Unternehmens, Policenleistungen zu zahlen, und behauptete, das Haus habe nur Restrauch ausgehalten, „unangemessen und ohne triftigen Grund“ sei.

WEITERLESEN: Shannen Doherty über Krebs im Stadium 4: „Ich versuche nur, so gut ich kann zu leben“

Shannen Doherty nimmt an Fox teil

Shannen Doherty hat eine Zivilklage gegen eine Versicherungsgesellschaft wegen Brandschaden an ihrem Haus in Malibu gewonnen. (Chris Pizzello/Invision/AP)

„Dies sollte eine Botschaft an die Institutionen senden, dass sie nicht vergessen sollten, dass sie es mit Menschen zu tun haben“, so ihre Anwältin erzählte Menschen nachdem das Urteil bestätigt wurde.

Das Urteil fällt 18 Monate nachdem Doherty öffentlich bekannt gab, dass bei ihr im Februar 2020 Brustkrebs im Stadium 4 diagnostiziert wurde.

WEITERLESEN: Shannen Doherty sagt, der Krebskampf sei „an diesem Punkt Teil des Lebens“

„Anstatt ihre verbleibenden Jahre friedlich in ihrem Haus zu verbringen, bleibt Frau Doherty vertrieben und kämpft mit ihrer Versicherungsgesellschaft“, sagten ihre Anwälte vor Gericht.

Laut einem TMZ-Bericht vom Mai 2020 , State Farm beschuldigte Doherty, ihre Diagnose genutzt zu haben, um „Sympathie zu gewinnen“, während die Klage im Gange war.

Shannen Doherty

Die 2016 abgebildete Schauspielerin wurde ursprünglich 2015 mit Krebs diagnostiziert und gab bekannt, dass sie 2017 in Remission war. (FilmMagic)

„[Doherty] behauptet fälschlicherweise, sie habe Anspruch darauf, ihr gesamtes Haus für 2,7 Millionen Dollar wieder aufbauen zu lassen, weil sie an Brustkrebs und einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung leide“, soll das Unternehmen damals gesagt haben.

Als Reaktion auf das Ergebnis der Klage in dieser Woche sagte State Farm, dass sie erwägen werde, gegen das Urteil Berufung einzulegen.

WEITERLESEN: Wie ein Paar aus Brisbane mit einem Alters- und Einkommensunterschied sein Geld ausgibt

„Wir fühlen uns in die Gesundheit von Frau Doherty ein und wünschen ihr alles Gute“, sagte das Unternehmen Menschen in einer Stellungnahme.

„Wir sind von der Entscheidung der Jury enttäuscht und widersprechen ihr respektvoll. Wir werden alle verfügbaren rechtlichen Möglichkeiten prüfen, einschließlich der Berufung gegen das Urteil.'

Der Betrag, der Doherty zugesprochen wurde, deckt den Schaden an ihrem Haus und Eigentum sowie emotionale Belastungen und Anwaltskosten ab.

Die Schauspielerin, die in den 90er Jahren mit ihrer Rolle berühmt wurde Beverly Hills 90210 , war zusehen auf Guten Morgen Amerika am Montag über die Realität des Lebens mit Krebs im Endstadium sprechen.

„Viele Leute, bei denen Stufe 4 diagnostiziert wird, werden irgendwie abgeschrieben“, sagte sie und sprach darüber, warum sich ihre Arbeit jetzt noch erfüllender anfühlt.

„Es wird angenommen, dass sie nicht arbeiten können oder nicht mit voller Kapazität arbeiten können, und das stimmt nicht. Und das ist etwas, von dem ich wirklich möchte, dass die Leute aufhören, anzunehmen, und uns die Chance geben, ihnen das Gegenteil zu beweisen.'