Shannen Doherty darüber, wie sie in BH90210 eine Version von sich selbst spielt und Luke Perrys Andenken ehrt

Shannen Doherty darüber, wie sie in BH90210 eine Version von sich selbst spielt und Luke Perrys Andenken ehrt

Los Angeles (Variety.com) - Shannen Doherty wuchs vor der Kamera auf, darunter frühe Rollen Pater Murphy und Kleines Haus in der Prärie . Ihre Karriere war bereits auf dem Vormarsch – sie war eine der Heidekraut in der gleichnamigen dunklen Komödie – als sie die Rolle übernahm, die sie zu Weltruhm machte: Brenda Walsh Beverly Hills, 90210 . Die Show war ein sofortiger Erfolg, und Doherty gibt jetzt zu, dass sie mit der enormen Aufmerksamkeit, die damit einherging, nicht umgehen konnte. Sie verließ die Serie nach vier Staffeln, fand aber mehr Erfolg als einer der ursprünglichen Stars von Fasziniert (die sie nach drei Staffeln verließ). Jetzt Doherty und die meisten von ihr 90210 Kollegen sind zurück, spielen aber selbst im Fox's BH90210 , die am 7. August Premiere hat – fünf Monate nach dem Tod des Co-Stars Lukas Perry .

Was war Ihre erste Reaktion auf die Idee, sich als Versionen Ihrer selbst wieder zu vereinen? BH90210 ?



Ich sagte nein.' Es hatte nichts mit der Besetzung oder irgendetwas anderem zu tun. Es hatte alles damit zu tun, dass ich mir einfach nicht vorstellen konnte, noch einen zu machen 90210 , oder eine gesteigerte Version meiner selbst spielen. Das war zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben nichts für mich, und das blieb lange Zeit so. Sie waren so freundlich, immer wieder zu mir zu kommen und zu fragen.

Shannen Doherty und Luke Perry 18. jährliche Menschen

Shannen Doherty und Luke Perry 1992 bei den 18. jährlichen People's Choice Awards. (Getty)

Was hat sich geändert?

Als Luke starb, sah ich es ganz anders: mehr aus der Perspektive, Luke zu ehren, sein Andenken und durch eine Show, in der er ein wesentlicher Bestandteil war. Was für eine Gelegenheit für uns alle, uns zusammenzuschließen, zusammen zu sein, während wir um jemanden trauern und trauern, der uns allen sehr am Herzen lag.

Gab es Bedenken, dass die Herzen der Menschen nicht mehr so ​​sehr dabei sein würden, jetzt, wo jeder mit seinem Verlust fertig wird?

Wir alle haben während dieser Dreharbeiten Momente, in denen einer von uns aus heiterem Himmel emotional wird, weil jemand etwas sagt, das uns an Luke erinnert. In unserer ersten Folge ehren wir ihn definitiv.

Wie ist es, eine Parodieversion von sich selbst zu spielen?

Es gibt Leckerbissen aus unserem Leben, die wir vielleicht genommen haben, und dann haben wir es bis zu einem lächerlichen Grad übertrieben, wo wir es nicht mehr sind. Es gibt definitiv einen Witz über einige der Dinge, die über uns oder einige unserer Lebenssituationen gesagt wurden, ob es sich um Scheidungen oder meine großen Offenbarungen nach Krebs handelt. Es macht Spaß, aber es ist definitiv ein Charakter.

Shannen Doherty, Ian Ziering und Jennie Garth von BH 90210 sprechen während des Fox-Segments der Sommer-TCA-Pressetour 2019 im The Beverly Hilton Hotel (Getty)

Wie denkst du jetzt über das Erbe von 90210 und Ihre Rolle darin?

Es gibt eine sehr tiefe Dankbarkeit und Wertschätzung für 90210 , für alles, was es mir gegeben hat, für die Möglichkeiten, die es mir gegeben hat. Ich fühle mich sehr gesegnet, dass ich Teil dieser Show war, die in den 90er Jahren einen solchen Eindruck hinterlassen hat, die wirklich zu vielen Themen Stellung bezogen hat, die zu diesem Zeitpunkt nicht diskutiert wurden, und wir waren mutig.

Mit 90210 Es kam auch viel persönliches Wachstum oder mangelndes Wachstum oder Trauma oder was auch immer es ist. Ich glaube, ich war damals sehr verwirrt darüber, was ich für mich wollte, und die Aufmerksamkeit war viel zu groß. Ich bin nicht immer gut damit umgegangen. Und in Wahrheit habe ich mir gerade selbst in den Fuß geschossen, denn je mehr ich dagegen ankämpfte, desto mehr übernahm die Berühmtheit gegenüber dem Schauspieler, und dann lief die Presse damit.

(Fuchs)

Wie schwierig war es damals für Sie?

Es war eine unglaublich schwierige Zeit, so über sich selbst zu lesen, dass man weiß, dass wahrscheinlich 85 %, 90 % davon nicht wahr sind. Es wird zu einem Schneeballeffekt, und Sie scheinen nicht davon loskommen zu können. Und es ist ehrlich gesagt einen großen Teil meiner Karriere mit mir gereist. Es gibt auch ein bisschen Angst davor, wieder hineinzugehen 90210 weil es diese Show zu sein scheint, die alte Reaktionen oder altes Verhalten von Journalisten auslöst. Es ist, als ob 90210 andere Leute dazu bringt, in die 90er Jahre zurückzureisen und zu denken, dass alle genau so sind wie damals und dass keiner von uns gewachsen ist.

Damals wurde viel über Risse am Set geschrieben. Wie würden Sie die Beziehung jetzt zwischen Ihnen allen beschreiben?

Ich denke, wir stehen uns alle sehr nahe. Es gibt eine Wertschätzung, bei der wir jetzt alle viel älter sind. Es gibt eine Szene zwischen mir und Tori, Jennie und Gabrielle, in der wir den großen Kampf ansprechen, den Jennie und ich in den 90ern hatten. Und es ist witzig, denn während wir es probten, waren wir alle tot vor Lachen. Wir dachten alle: 'Oh mein Gott, ist das wirklich passiert?'

Ihr Krebs ist in Remission, aber Sie hatten letztes Jahr einen kleinen Gesundheitsschreck. Wie geht es dir jetzt?

Ich bin wohlauf. Ich werde regelmäßig kontrolliert. Ich bin an dieser Stelle zu vorsichtig. Ich glaube, ich lebe mein Leben vorsichtig, aber sehr optimistisch. Ich schätze definitiv jede Sekunde, die ich habe, und meine Beziehungen haben sich zum Besseren verändert. Krebs hat mir wirklich gezeigt, dass ich jede einzelne Sekunde wertschätze.

Die Besetzung von „Beverly Hills, 90210“ (oben, von links): Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Jason Priestley, Jennie Garth, Brian Austin Green, Tori Spelling, Luke Perry und Shannen Doherty. (Fuchs)

Sie erschienen in der früheren 90210 Neustart und in der Heidekraut Neuauflage letztes Jahr. Was halten Sie von der Faszination des Publikums für Neustarts?

Vielleicht war das Material damals einfach richtig gut – ich bin mir nicht sicher. Ich denke, dass wir alle nostalgisch für eine andere Ära sind. Ich habe definitiv Angst davor, die Reboot Queen zu sein. Was war anziehend BH90210 , ich habe mir angesehen, was sie taten, und ich weiß nicht einmal, ob man es einen Neustart nennen könnte. Es ist wirklich eine brandneue, frische Show, die Sie zu einem tieferen Einblick in die Dinge führt, die in den 90er Jahren passiert sind, und die Menschen, die heute da sind. Und danach kann ich so gut wie keine weitere Show machen, die überhaupt als Neustart angesehen würde.

Dinge, die Sie nicht über Shannen Doherty wussten

Alter: 48 Geburtsort: Memphis Karriereüberraschung: „Ich habe mich nie für lustig genug gehalten, um Comedy zu machen.“ Persönlichkeitsmerkmal, das niemand kennt: 'Ich bin unglaublich schüchtern.' Social Media bevorzugt sie: „Instagram. Ich habe immer geglaubt, dass ein Foto mehr sagt als alles andere.“