Sind Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall von Sex and the City befreundet?

Sind Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall von Sex and the City befreundet?

Trotz der Tatsache dass Sex and the City wurde vor fast zwei Jahrzehnten nicht mehr ausgestrahlt – mit dem neuesten Film, der 2010 veröffentlicht wurde – ist das Drama zwischen zwei der Hauptstars immer noch der Rede wert.

Sarah JessicaParker (Carrie) und Kim Cattrall (Samantha) kam während der Dreharbeiten nie ganz miteinander aus, aber erst in den letzten Jahren haben wir gelernt, wie sehr sie sich anscheinend nicht mögen.



Carrie Bradshaw und Samantha Jones waren enge Freundinnen bei „Sex and the City“ – aber ihre Schauspieler sind alles andere als das. (HBO)

September 2020, Cattrall sagte einem Reporter, der den Status ihrer Beziehung zu Parker in Frage stellte, zu „Google it“.

'Alles ist auf Google, also ermutige ich Sie, es zu googeln, über alles, was ich gesagt habe', sagte Catrall Los Angeles Zeiten Journalist. 'Ich habe das Gefühl, dass das damals war, und wenn ich mir ansehe, was um mich herum vor sich geht, bereue ich es einfach nicht.'

Unnötig zu sagen, dass sie ihre Rolle als Samantha in der nicht wiederholen wird kürzlich bestätigt WHQS Serie Neustart . Betitelt Und einfach so… , das neue Kapitel folgt Carrie, Miranda (gespielt von Cynthia Nixon ) und Charlotte ( Kristin Davis ) navigieren Liebe und Freundschaft in ihren 50ern.

Also, wo ist für Cattrall und Parker alles schief gelaufen? Lass es uns aufschlüsseln.

Sind Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall befreundet?

Es scheint definitiv nicht so. Damals im Jahr 2018, als Cattralls Bruder starb unerwartet , streckte Parker öffentlich ihr Beileid aus. Cattrall ging zu Instagram, um sie anzurufen , und es war ziemlich vernichtend.

„Ihr ständiges Ausstrecken ist eine schmerzhafte Erinnerung daran, wie grausam Sie damals und heute wirklich waren“, beschriftete sie das Bild. „Lassen Sie mich das SEHR deutlich machen. (Wenn ich es nicht schon getan habe) Du bist nicht meine Familie. Du bist nicht mein Freund. Also schreibe ich Ihnen, um Ihnen ein letztes Mal zu sagen, dass Sie aufhören sollen, unsere Tragödie auszunutzen, um Ihre ‚nettes Mädchen‘-Persönlichkeit wiederherzustellen.'

Also ... ja. Wahrscheinlich nicht immer noch Kumpels.

Was ist zwischen Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall passiert?

Erst vor kurzem erfuhren wir das Ausmaß des Dramas, das sich am Set abspielte Sex and the City. Als Cattrall sich vor einigen Jahren weigerte, in einem dritten Film mitzuspielen, löste dies eine ganze Lawine von Klatsch und Kommentaren aus, die die wahre Gruppendynamik der vier Hauptdarstellerinnen enthüllten.

Als die letzte Staffel der Show im Jahr 2004 ausgestrahlt wurde, spekulierten viele, dass es eine große Kluft zwischen Cattrall und Parker gab. Bei den Emmys 2004 saß Cattrall getrennt von ihren drei anderen Castmates (Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis ), die später gesehen wurden, wie sie zusammen feierten und feierten, während Cattrall nirgends zu finden war.

Bei einem Podcast-Interview im Jahr 2018 bestätigte der Autor und ausführende Produzent der Serie, Michael Patrick King, den Verdacht einer Fehde, die bereits in Staffel 1 begann.

Die Mädchen in der ersten Staffel von Sex and the City. (HBO)

Er enthüllte, dass SJP bereits ein bekannter Filmstar war, als die Schauspielerinnen ursprünglich besetzt wurden, während die anderen drei kaum bekannt waren.

„Im Laufe der Show wuchsen die Charaktere, alle. Es wurde eine Familie. Kristin, Cynthia und Sarah Jessica wurden zu einer Gruppe, und Kim kam mental nie dazu“, sagte King.

Vertraglich war SJP die einzige, die ihren Namen auf dem Plakat der Show hatte, selbst nach ein paar Saisons, als die anderen Frauen zu bekannten Namen geworden waren. Sie wurde auch mehr bezahlt als die anderen Schauspieler, was Cattrall beanstandete. Laut King glaubte Cattrall, sie sei „der Liebling aller“.

Im Laufe der Jahre bestritt Parker Gerüchte über eine Fehde oder ein Diva-Verhalten von Cattralls Seite.

Unterdessen sagte Cattrall : „Sind wir die besten Freunde? Nein. Wir sind professionelle Schauspielerinnen. Wir haben unsere eigenen getrennten Leben.'

Im Jahr 2004 gab Cattrall bekannt, dass sie die Show nach Gehaltsstreitigkeiten verlassen hatte. Sie verdiente 350.000 US-Dollar pro Folge, wollte aber eine Erhöhung auf 1 Million US-Dollar. SJP verdiente 3 Millionen US-Dollar pro Folge, da sie auch als Produzentin fungierte.

„Ich hatte das Gefühl, dass es nach sechs Jahren für uns alle an der Zeit war, an dem finanziellen Glücksfall von zu partizipieren Sex and the City, “, sagte Cattrall, während er auftauchte Freitagabend mit Jonathan Ross . 'Als sie nicht so scharf darauf zu sein schienen, dachte ich, es sei an der Zeit, weiterzumachen.'

Nachdem die Show zu Ende war

Im Jahr 2008, vor der Veröffentlichung des ersten WHQS Film, es gab Gerüchte, dass Cattrall sich weigerte, es zu tun, es sei denn, sie wurde so viel bezahlt wie die anderen Stars. Parker „unterstützte“ ihre Entscheidung um mehr Geld zu bitten.

Der erste „Sex and the City“-Film war ein Kassenschlager. (HBO)

In den nächsten Jahren bestritten die beiden Schauspielerinnen weiterhin, dass es jemals zu Kämpfen oder bösem Blut zwischen ihnen gekommen war. 2016 sagte Cattrall in einem Interview, dass sie nichts mehr machen wolle WHQS Filme, weil sie das Gefühl hatte, dass sie ein wenig veraltet waren.

„Ich glaube, das Klima hat sich verändert“, sagte sie Tagesrekord . 'Dass vier Frauen über Einkaufstouren reden und 400 Dollar für Schuhe ausgeben, wenn die Leute Probleme haben, Essen auf den Tisch zu bringen?'

Das Drama um Sex And The City 3

In einem Interview von 2017 SJP drückte ihre Trauer darüber aus, dass es keine mehr geben würde WHQS Filme – aber erwähnte Cattrall nie namentlich. „Es ist nicht nur enttäuschend, dass wir die Geschichte nicht erzählen und diese Erfahrung machen können, sondern auch für das Publikum, das sich so lautstark einen weiteren Film wünscht“, sagte sie.

Ausgehend von diesem Zitat veröffentlichte die Daily Mail einen Artikel, in dem behauptet wurde, dass der Grund, warum es keinen dritten Film geben würde, in Cattralls „ungeheuerlichen Forderungen“ liege. Cattrall wandte sich dann an Twitter, um diese Behauptung zu widerlegen. „Die einzige Forderung, die ich je gestellt habe, war, dass ich keinen dritten Film machen wollte“, sagte sie.

Andere Schauspieler der Show, darunter Kristin Davis, teilten kryptische Social-Media-Beiträge, die darauf hindeuteten jemand verhinderte, dass der Film gedreht wurde. „Ich wünschte, wir hätten das letzte Kapitel zu unseren eigenen Bedingungen schreiben können, um die Geschichten unserer Charaktere zu vervollständigen“, Davis schrieb . 'Es ist zutiefst frustrierend, dieses Kapitel nicht teilen zu können.'

Was hat Kim Cattrall zu Piers Morgan gesagt?

Cattrall trat in Piers Morgans Show auf und bestritt jegliche Behauptung, sie sei eine Diva.

„Ich habe nie um Geld gebeten, ich habe nie um irgendwelche Projekte gebeten, als eine Art Diva angesehen zu werden, ist absolut lächerlich“, sagte Cattrall. „Es geht nicht um mehr Geld, es geht nicht um mehr Szenen, es geht nicht um all diese Dinge. Hier geht es um eine klare Entscheidung, eine ermächtigte Entscheidung in meinem Leben, ein Kapitel zu beenden und ein neues zu beginnen. Ich bin 61. Es ist jetzt.'

Schauspieler Willie Garson, der Stanford Blatch spielte, twitterte als Antwort auf Cattralls Interview und behauptete, Cattrall habe sechs Monate mit Verhandlungen verbracht SATC3 Vertrag vor dem Auszug.

In dem Piers Morgan-Interview , Cattrall behauptete, dass sie mit SJP und dem Rest der Besetzung „nie befreundet“ war. Sie sagte auch, dass Parker „netter hätte sein können“.

Wie wurde das alles so hässlich?

Für das nächste Jahr oder so gab Parker weiter Vorstellungsgespräche wo sie sprach wie untröstlich sie war, den dritten Film nicht machen zu können und nannte es „enorm schmerzhaft“.

Parker ging auch auf Cattralls Behauptungen ein, dass sie nicht nett sei, ohne wirklich etwas zu sagen.

„Diese ganze Woche … ich fand es wirklich ärgerlich.“ Parker sagte . „So erinnere ich mich nicht an unsere Erfahrung. Es war eine berufliche Erfahrung, aber es wurde persönlich, weil es Jahre und Jahre unseres Lebens waren. Ich hoffe, dass diese Art alles, was kürzlich gesprochen wurde, in den Schatten stellt.

Parker und Cattrall im Jahr 2009. (WireImage)

Ein paar Monate später starb Cattralls Bruder und SJP schickte ihr Liebe per Instagram.

Sie sprach mit UND über ihren Kommentar : 'Wenn jemand in Ihrem Leben, ob Sie mit ihm in Kontakt stehen oder nicht, aus irgendeinem Grund leidet, ist es unfreiwillig, dass Sie sein Beileid oder seine Trauer ausdrücken oder jemandem einfach sagen möchten, dass Sie an ihn denken.'

Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte Cattrall diesen Post, in dem er Parker dafür aufrief, „unsere Tragödie auszunutzen, um Ihre ‚nettes Mädchen‘-Persönlichkeit wiederherzustellen“. Sie verlinkte auch auf a Seite sechs Artikel die behaupteten, eine Kultur der „gemeinen Mädchen“ sei die Ursache WHQS beenden.

Die Folgen

Im Gespräch mit Geier , SJP weigerte sich weiterhin, mit der Fehde zu sprechen.

„Es gibt keinen Catfight, es hat noch nie einen Catfight gegeben. Ich habe noch nie in meinem Leben öffentlich mit jemandem gekämpft, und ich würde es auch nicht tun “, sagte sie. 'Die Leute müssen sich daran erinnern, dass es nicht nur zwei Frauen am Set waren, die sich gestritten haben, weil das einfach nie passiert ist.'

Sarah Jessica Parker in ihrer neuen Show „Divorce“. (HBO)

Was macht Sarah Jessica Parker jetzt?

Gemäß WHQS , Parker konzentrierte sich hauptsächlich auf Filme und spielte in einer Reihe von Rom-Coms wie Ich weiß nicht, wie sie das macht und Hast du etwas von den Morgans gehört?

Von 2016 bis 291 spielte sie auch in HBOs mit Scheidung , und wird neben Bette Midler und Kathy Najimy im erscheinen mit Spannung erwarteter Film Hokuspokus 2 , die Fortsetzung der Halloween-Komödie von 1993.

Wie hoch ist das Vermögen von Sarah Jessica Parker?

Mit einem enormen Nettowert von 150 Millionen US-Dollar (ca. 195 Millionen US-Dollar) scheint SJP ihr Geld etwas besser zu verwalten als Carrie Bradshaw.

Bis Staffel 4 der Show, Sie hatte einen Produzentenkredit und verdiente Berichten zufolge unglaubliche 3 Millionen US-Dollar (ca. 3,9 Millionen US-Dollar) pro Folge . In den letzten drei Staffeln verdiente sie also 138 Millionen US-Dollar (ca. 179 Millionen US-Dollar) für 46 Folgen – vor Steuern.

Es wird berichtet, dass ihr für die erste 13 Millionen US-Dollar (ca. 17 Millionen US-Dollar) gezahlt wurden WHQS Film und 15 Millionen US-Dollar (ca. 19 Millionen US-Dollar) für den zweiten.

Kim Cattrall über „Filthy Rich“. (Fuchs)

Was macht Kim Cattrall jetzt?

Seit dem Einpacken der WHQS Franchise im Jahr 2010 hat Cattrall in einer Handvoll TV-Show-Rollen mitgewirkt. Sie spielte in der kanadischen Serie mit und produzierte sie Empfindliche Haut, und spielte den US-Präsidenten in Modus. S er wird in der kommenden Fox-Show mitspielen Stinkreich.

Wie hoch ist das Vermögen von Kim Cattrall?

Das Nettovermögen von Cattrall, das sich auf rund 60 Millionen US-Dollar (ca. 78 Millionen US-Dollar) beläuft, ist sicherlich nicht zu verachten.

Sie erhielt offenbar 350.000 US-Dollar (ca. 454.000 US-Dollar) pro Folge von WHQS , erhielt dann 7 Millionen US-Dollar (ca. 9 Millionen US-Dollar) und 10 Millionen US-Dollar (ca. 13 Millionen US-Dollar) für den ersten bzw. zweiten Film.