Slowthai entschuldigt sich bei Katherine Ryan für sein „beschämendes“ Verhalten bei den NME Awards

Slowthai entschuldigt sich bei Katherine Ryan für sein „beschämendes“ Verhalten bei den NME Awards

(CNN) – Der britische Rapper Slowthai hat sich öffentlich bei der Komikerin Katherine Ryan für seine „beschämenden Handlungen“ bei den NME Awards am Mittwoch entschuldigt.

Der 25-jährige Musiker, der mit bürgerlichem Namen Tyron Kaymone Frampton heißt, sah sich heftigen Gegenreaktionen ausgesetzt, nachdem er sexuelle Bemerkungen über Ryan gemacht hatte, der Gastgeber der Veranstaltung war, bei der der Rapper zum „Helden des Jahres“ gekürt wurde.

In einer Erklärung geteilt auf Twitter Donnerstag , sagte Slowthai, was als Witz begann, „eskalierte zu einem Punkt beschämender Handlungen meinerseits“.

„Bitte leiten Sie meine Auszeichnung an @kathbum [Ryan] weiter, denn sie ist die Heldin des Jahres“, schrieb er.

„Ich möchte mich vorbehaltlos entschuldigen, es gibt keine Entschuldigung und es tut mir leid. Ich bin kein Held.“

In einem zweiten Tweet beschrieb er Ryan als „Meister seines Handwerks“ und versprach, „die Komödie Ihnen zu überlassen“.

Er fügte hinzu: „Es tut mir leid für jede Frau oder jeden Mann, die in diesen Videos ein Spiegelbild der Situationen gesehen haben, in denen sie sich befanden. Ich verspreche, es besser zu machen. Lass uns hier reden.'

Aufnahmen von der jährlichen Zeremonie, die in der O2 Academy in London stattfand, zeigten, wie Slowthai Ryan zu sich zog und sie einlud, an seinem Eau de Cologne zu riechen, bevor er dem Publikum sagte: „Sie möchte, dass ich mich um ihre Blumen kümmere.“

Slowthai entschuldigte sich für sein Verhalten gegenüber der Moderatorin der NME Awards, Katherine Ryan.

Slowthai entschuldigte sich für sein Verhalten gegenüber der Moderatorin der NME Awards, Katherine Ryan. (Getty)

Er bezeichnete sie auch als „kleines Mädchen“ und sagte zu ihr: „Wenn du etwas unternehmen möchtest, komm später zu mir.“

Als er auf die Bühne zurückkehrte, um seinen Preis entgegenzunehmen, wurde er von einem Mitglied des Publikums verspottet.

Die Ereignisse eskalierten, als Slowthai sein Mikrofon in die Menge fallen ließ, bevor er sein Glas schleuderte und von der Bühne stürzte, bevor er von Sicherheitskräften zurückgehalten wurde.

Ryan antwortete am Donnerstag auf Slowthais Tweet und sagte ihm, er wisse, dass er „scherzte“, und gratulierte ihm zu seinem Album.

Katherine Ryan.

Katherine Ryan. (Getty)

„Ich hoffe, Sie wissen, dass ein schlechter Tag in den sozialen Medien so schnell vorbeigeht. Morgen wird alles besser“, schrieb Ryan.

Die Komikerin sagte in einem früheren Beitrag, dass sie sich während der Interaktion nicht „unwohl“ gefühlt habe, und betonte: „Deshalb brauchen wir Frauen in Machtpositionen.“

„Ich wusste, dass er von dem Moment an verloren hatte, als er seinen Mund öffnete, wie jeder Zwischenrufer, der auf einen COMIC trifft – nicht auf eine Frau – auf einen COMIC“, fuhr der 36-jährige Kanadier fort. „Ich habe am 2/10 operiert. Was für ein süßer Junge. Ich habe es entschärft.'

Trotz des Dramas auf der Bühne bestand Ryan darauf, dass die Veranstaltung „Spaß“ machte.

Eine Sprecherin der Metropolitan Police sagte gegenüber CNN, es seien keine Beschwerden über den Vorfall eingereicht worden und die Polizei sei nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung gerufen worden.

Das Debütalbum von Slowthai, Nichts Großartiges an Großbritannien , wurde für den Mercury Prize 2019 nominiert.