Sophie Monk teilt Model-Video, das schief gelaufen ist: „Ich kann nichts sehen“

Sophie Monk teilt Model-Video, das schief gelaufen ist: „Ich kann nichts sehen“

Eine warnende Geschichte, Leute.

Sophie Mönch hat vor den Gefahren des Tragens einer fremden Brille gewarnt.



In einer Instagram-Geschichte, die am Mittwoch mit ihren 451.000 Followern geteilt wurde, ist die 37-Jährige zu sehen, wie sie die Brillen ihrer Mutter Sandi Monk modelliert, während Sandi filmt.

„Meine Mutter kann ohne Brille nichts sehen“, gab die Fernseh- und Radiopersönlichkeit zu. 'Und ich kann mit ihrer Brille nichts sehen.'

Sophie trägt Ugg-Stiefel, ein Unterhemd und eine Trainingshose, während sie an einer Wand posiert, und fragt: „Sieht das gut aus, Mama? Ich kann dich überhaupt nicht sehen.'

Sandi, immer so unterstützend, antwortet: „Ich finde, du siehst gut aus in Specsavers.“

„Ich weiß, aber ich kann nichts sehen“, sagt Sophie, bevor sie buchstäblich gegen eine Holztür läuft.

Und Stunden zuvor wurde der Reality-Star dreckig, als sie durch einen Erdgraben im Boden fuhr, um zwischen ihrem Herrenhaus an der Goldküste und dem Haus zu gelangen, das sie für ihre Eltern nebenan baut.

Während ihre Eltern filmten, sagte Sophie ihnen triumphierend: „Ich gehe von deinem Haus zu meinem Haus, es ist sehr Shawshank-Erlösung im Augenblick.'

Ihre Eltern kicherten und Sandi erwiderte: „Es ist sehr seltsam.“

Sophie mag seltsam sein, aber wir lieben sie.