Tina Arena deutet Hochzeit mit „außergewöhnlichem“ Partner Vincent Mancini an: Aufgepasst!

Tina Arena deutet Hochzeit mit „außergewöhnlichem“ Partner Vincent Mancini an: Aufgepasst!

In der Sonntagsfolge von 60 Minuten , bestätigte Tina Arena, dass ihre langjährige Romanze mit Vinzenz Mancini ist weit mehr als nur oberflächlich und deutete sogar an, dass das Paar den Gang hinuntergehen könnte.

Vom Interviewer gefragt Liam Bartlett Wie sie wusste, dass sie verliebt war, erklärte die australische Sängerin: „Es war eines dieser Dinge, die im Leben passieren. Du triffst jemanden, und du weißt es, und du verstehst dich wie ein brennendes Haus, und du hast das Gefühl, dass du dich schon dein ganzes Leben lang kennst.“

Sie fuhr fort: 'Und es war jenseits des Aussehens, eine spirituelle Sache.'

Tina und Vincent schweigen über Hochzeitspläne. Bild: Getty

Tina, 49, und der französische Beau Vincent sind seit 2000 zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn, den 11-jährigen Gabriel. Sie war zuvor mit ihrem ehemaligen Manager verheiratet, Ralf Carr , von 1995 bis 1999.

„Er ist mein bester Kumpel“, sagte der „Chains“-Sänger über Vincent und nannte ihn einen „außergewöhnlichen Mann“. Auf die Frage, wann – und wo – Tina und Vincent heiraten wollten, blieb sie schüchtern. Sie hatte jedoch einen Sinn für Humor darüber, ob sie in ihrem Heimatland Australien oder in Frankreich, wo sie derzeit leben, den Bund fürs Leben schließen würden.

„Das wird eine diplomatische Krise“, sagte sie.

Das Interview folgte Tina auch mit einer engen Freundin ins Aufnahmestudio Dannii Minogue .



Beim ersten Mal traf sie Danni, 45, als Kind (die beiden traten auf Nachwuchszeit zusammen), erinnerte sich Tina: 'Als sie diesen Proberaum betrat, sahen wir diesen wunderschönen kleinen Geist und dieses umwerfende Lächeln.'