Tom Fords Ehemann, Moderedakteur Richard Buckley, ist im Alter von 72 Jahren gestorben

Tom Fords Ehemann, Moderedakteur Richard Buckley, ist im Alter von 72 Jahren gestorben

Richard Buckley, TomFord Der Ehemann und Partner von 35 Jahren ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

Der berühmte Moderedakteur und Journalist starb am Sonntagabend nach längerer Krankheit an „natürlichen Ursachen“, wie es in einer Erklärung von Fords Vertretern heißt.



„Mit großer Trauer gibt Tom Ford den Tod seines geliebten Ehemanns Richard Buckley bekannt“, heißt es in der Erklärung. 'Richard starb friedlich in ihrem Haus in Los Angeles mit Tom und ihrem Sohn Jack an seiner Seite.'

Buckleys Karriere begann bei New Yorker Magazin im Jahr 1979. Anschließend arbeitete er bei Damenbekleidung täglich , Eitelkeitsmesse , Mirabelle , und Vogue Men International .

WEITERLESEN: Alles, was wir über das neueste royale Baby wissen

Richard Buckley, Tom Fords Ehemann und Partner von 35 Jahren, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. (Getty)

WEITERLESEN: Reporters unangenehme Frage auf dem roten Teppich an Gillian Anderson

Ford, 60, lernte Buckley 1986 bei einer Modenschau kennen. Er hatte zuvor erzählt Damenbekleidung täglich es war so ziemlich liebe auf den ersten blick.

„Ich ging zu einer Modenschau und dieser silberhaarige Typ starrte mich mit diesen durchdringenden wasserblauen Augen an“, sagte der Designer der Veröffentlichung. „Es machte mir Angst, weil ich absolut meine gesamte Zukunft sah und kannte.

„Etwa 10 Tage später fragte jemand, ob [Buckley] jemanden treffe. Er sagte: „Nein, da war dieser Typ, den ich bei einer Modenschau gesehen habe“, und in diesem Moment öffnete sich die Fahrstuhltür und da war ich. Richard springt in den Fahrstuhl und tanzt praktisch Stepptanz.

„Wir hatten drei Dates. Vier Wochen später lebten wir zusammen. Er hat mir die Schlüssel zu seiner Wohnung gegeben, und seitdem leben wir zusammen.'

VERBUNDEN: Celeste Barber läuft für Tom Ford bei der NYFW über den Laufsteg

Tom Ford und Richard Buckley

Ford, 60, lernte Buckley 1986 bei einer Modenschau kennen. (WireImage)

Das Paar hatte eine lange und glückliche Beziehung und schloss 2014 den Bund fürs Leben.

„Wir sind jetzt verheiratet, was schön ist“, sagte der damals 52-Jährige Mode Großbritannien damals. „Ich weiß, dass das gerade in Großbritannien legalisiert wurde, was großartig ist. Wir haben in den Staaten geheiratet.“

Im Oktober 2012 hießen sie ihren achtjährigen Sohn Alexander John „Jack“ Buckley Ford willkommen.

Für eine tägliche Dosis von 9Honey, .