Die Veronicas verschieben die Show in Sydney aufgrund der Gesundheit der Mutter: „Tief sensible Zeit für unsere Familie“

Die Veronicas verschieben die Show in Sydney aufgrund der Gesundheit der Mutter: „Tief sensible Zeit für unsere Familie“

Die Veronika haben eine bevorstehende Show in Sydney abgesagt sich um ihre kranke Mutter kümmern , Kolleen.

Lisa und Jessica Origliasso sollten am 18. November in Sydney auftreten, haben ihren Auftritt jedoch verschoben, um nach Brisbane zu reisen, wo ihre Mutter lebt.



Die Veronicas verschieben Sydney-Show, Instagram-Geschichten, Statement, Pflege kranker Mutter

Die Veronicas verschieben die Show in Sydney, um sich um ihre kranke Mutter Colleen in Queensland zu kümmern. (Instagram)

Wegen des Coronavirus Pandemie , müssen die Zwillinge in der Stadt Byron Bay im Norden von NSW unter Quarantäne gestellt werden, bevor sie nach Queensland einreisen dürfen.

„Wir werden zu Hause in Brisbane gebraucht, um bei unserer Mama zu sein“, schrieben sie in einer Notiz, die auf Instagram Stories gepostet wurde. „Und aufgrund von Covid-Einschränkungen haben wir Sydney verlassen und unsere Quarantäne in Double Bay begonnen.

„Wir wissen, dass die meisten von Ihnen verstehen, dass dies eine zutiefst sensible Zeit für unsere Familie ist. Das erfordert Priorität.“

Die Veronicas verschieben Sydney-Show, Instagram Stories, Statement

Die Veronicas veröffentlichten diese Erklärung, als sie die Show in Sydney verschoben. (Instagram)

Die Mutter der Zwillinge, Colleen, leidet an Lewy-Körper-Demenz – einer Erkrankung ähnlich der Alzheimer-Krankheit, die die motorischen und kognitiven Fähigkeiten des Patienten beeinträchtigt und Zittern, Steifheit sowie verwirrte Zustände verursachen kann.

Während der National Carers Week im letzten Monat sprachen Jess und Lisa über die Herausforderungen, denen sie bei der Pflege ihrer Mutter gegenüberstehen – und es sind nicht nur die körperlichen, sondern auch die emotionalen Anforderungen, die sie stark belastet haben.

„Sich um Mama zu kümmern, ist die herausforderndste Sache, die wir je tun mussten, [aber] es ist definitiv die lohnendste“, sagte Lisa in dem Clip als Botschafterin der National Carers Week. „Ich denke, wir haben wirklich Glück, dass wir einander haben. An den Tagen, an denen es emotional und unbeschreiblich schwer ist, können wir uns wirklich darauf verlassen, dass wir uns gegenseitig verstehen.

“Ich denke, in dieser Hinsicht weiß ich, wie wichtig es als Betreuer ist, die Unterstützung zu haben, um zu wissen, dass es jemanden da draußen gibt, der es auch bekommt, und sich einfach darauf beziehen und Sie umarmen zu können.”

Die Veronicas, Jessica und Lisa Origliasso und Mama Colleen

Colleen leidet an Lewy-Körper-Demenz, einer Erkrankung ähnlich der Alzheimer-Krankheit, die motorische und kognitive Fähigkeiten beeinträchtigt. (Instagram)

Ihre Show in Sydney wird möglicherweise auf 2021 verschoben, aber The Veronicas kündigten für die Fans in der Zwischenzeit einen Ersatzauftritt in Bryon Bay an.

“Wir haben eine Ersatzshow in Bryon Bay, wo wir unter Quarantäne gestellt werden”, sagten sie auf Instagram Stories der Veranstaltung vom 17. November.

'Es wird akustisch und so intim sein, wie wir mit unseren Klamotten werden können.'