Wendy Williams schlug zu, weil sie behauptete, Carrie Underwoods Verletzung sei ein „Facelifting“-Cover

Wendy Williams schlug zu, weil sie behauptete, Carrie Underwoods Verletzung sei ein „Facelifting“-Cover

US-amerikanische Talkshow-Moderatorin Wendy Williams wurde nach ihrer Behauptung als „gemeines Mädchen“ bezeichnet Carrie underwood lügt über ihre kürzliche Operation.

Der 52-jährige Wirt von Die Wendy-Williams-Show nutzte ihr „Hot Topic“-Segment, um Underwoods zu rekapitulieren neuere Zulassung dass sie sich letztes Jahr bei einem Sturz in ihrem Haus Verletzungen zugezogen hat.

Underwood, 34, enthüllte letzte Woche, dass sie sich durch den Sturz zusätzlich zu einem gebrochenen Handgelenk so sehr im Gesicht verletzte, dass sie „40-50 Stiche“ benötigte.

Die 'Before He Cheats'-Sängerin sagte, sie sei 'immer noch gesund und sehe nicht ganz so aus', aber sie sei 'dankbar, dass es nicht viel, viel schlimmer war'.

Wendy Williams. Bild: Getty

Aber am 8. Januar schlug Williams vor, dass Underwood die Tatsache abdecken könnte, dass sie ein „Facelifting“ hatte.

„Wir reden nicht wirklich darüber, weil ich wirklich nicht viel darüber weiß, außer dass sie angeblich in ihrem Haus ein paar Stufen heruntergefallen ist und sich das Handgelenk gebrochen hat“, sagte Williams. „Sie hat auf Twitter veröffentlicht, dass wir sie möglicherweise nicht erkennen, wenn alles gesagt und getan ist. Ich weiß nicht, was das bedeutet. Eine Entschuldigung für ein Facelifting? ... Sie war schon süß, also weiß ich nicht, was sie tut oder was passiert ist.

Ihre Kommentare kamen im Internet nicht gut an.

Carrie underwood. Bild: Instagram

»Hey, Wendy Williams. Es spielt keine Rolle, ob Carrie Underwood ein Facelift hatte ODER tatsächlich einen wirklich schlimmen Sturz hatte, der ihr Gesicht verändert hat “, twitterten sie. „Geht dich nichts an. Wenn es dich nicht betrifft und dich nicht verletzt, muss Hass nicht von deinen abscheulichen Lippen kommen. Hör auf, ein gemeines Mädchen zu sein.'

Eine andere Person twitterte Williams über ihr Segment und schrieb: „Früher habe ich es geliebt, zuzusehen. Es ist einfach die Sicht eines gemeinen Mädchens auf alle anderen geworden. Enttäuscht.'

Unbeirrt machte Williams in ihrem Programm vom 10. Januar Kommentare dazu Kylie Jenner Gerüchte über eine Schwangerschaft und behauptete, das jüngste Geschwisterkind von Kardashian-Jenner vermeide es, die Neuigkeiten zu bestätigen, weil ihr Freund Travis Scott mit ihr Schluss gemacht.

Kylie Jenner. Bild: Getty

„Bitte, das war in meinen Augen ein Split and Run“, sagte Williams. „Zum Beispiel ist das Kondom geplatzt, sie hat den Test gemacht und sich wahrscheinlich gedacht: ‚Oh mein Gott, was mache ich jetzt? Travis!' Er sagt: ‚Nein, ich bin ein Rockstar. Du hast selbst viel Geld, finde es heraus... Ich zahle den Kindesunterhalt aus der Ferne.“

Sie spielte auch auf Jenners angebliche kosmetische Eingriffe an und sagte: 'Das Baby wird dein altes Ich immer noch mögen, nur zu sagen.'